Aktuelle Zeit: So 28. Mai 2017, 08:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 259 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 25515

 moppels gartenfund projektbericht 
AutorNachricht

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: Kawasaki VN 1500 Classic Fi
Bj.: 2005
Name: Möppelschen
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#16Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
:ddaum: :ddaum: :Danke:

_________________
...es grüßt, Willi
Verlange nur das von Anderen, was Du selber bereit bist zu geben....


Fr 21. Aug 2015, 21:22
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website   Persönliches Album

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#17Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
samstag 22. august - tag der japanischen bremse :perfekt:
frauchen is im urlaub, die zeit muß ich nutzen :huhu:

heut mittag hatte ich eine nachhilfestunde bei mutti helbing zum thema feste bremssättel gangbar machen. nun weiß ich wie es geht und mit dem richtigen werkzeug is das auch nicht schlimm.
sie funktionieren also wieder , dickes :Danke: für die unterstützung

die beläge für vorn sind auf ner kupfer- oder messingplatte, die haben das dauercampen gut überstanden und sind noch gut für den wiedereinbau. die hinteren beläge sind auf stahl, den hats zerfressen, die müssen neu.

die rote farbe der bremssättel fand ich eigentlich schick, nur leider stellte sich raus, dass es auch nur billige farbe war und kein echter bremssattellack. das rote zeuch wurde weich von ein paar tropfen bremsflüssigkeit und schon reichlich abgeplatzt.
(war beim tank ja auch nicht besser :biggrinn: )

Bild

also musste das runter und wenn bremsflüssigkeit die farbe so schön anlöst, dann nutz ich das doch aus. gut dass ich die alten edelstahltöpfe beim umzug nicht weggeschmissen hab. also schön gleichmäßig mit flüssigkeit bestreichen und eine alte spülbürste tut auch wunder.

Bild

ein ganz schöner saukram und dauert ewig (warum hab ich das bloß angefangen :neenee: ), aber es funktioniert. fast alles geht ab. dabei stellt sich raus, dass die bremsen vorher schwarz lackiert waren. irgendwer muß sich mal richtig viel mühe gemacht haben, den schwarzen lack abzuschleifen, um dann mit billigem rot drüberzupusten :klatschKopf:

Bild

damit die wieder richtig schick neu aussehen, müsste man sie einmal neu lacken. vielleicht lass ich das aber auch so, sieht alt und aufgearbeitet aus. passt eigentlich ganz gut zu meinen vorstellungen :mmh:

für die buchhaltung: bastelzeit 5 stunden, kosten 3 € für bissi bremsflüssigkeit

gesamt 16h, 107€

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Sa 22. Aug 2015, 19:29
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#18Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
heute hab ich einen tank mal "zur anprobe" bekommen.

optisch find ich das zumindest von hinten gesehen total geil. der tank müsste allerdings vorn etwas in der form modifiziert werden, um die negative neigung der vorderkante zu kompensieren, neue halterungen angefertigt, die zündspulen tiefer gelegt werden, dann würd der passen.

ich bin mir noch nicht ganz schlüssig :ka: ob ich den nehme, so zu 80%

hab zumindest heut viel überlegt :mmh: und skizzen für die halter gemacht

Bild

Bild

denk und bastelzeit 4h, kosten: noch keine
gesamt 20h, 107€

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Di 25. Aug 2015, 20:58
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website
Don Lavendel

Herkunft: .
Bike: VN 800 A (Nobbi seine Alte)
Mit Zitat antworten
#19Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
sieht gut aus !!!


Außerdem:

Ich finde Deinen Thread absolut klasse und vor dem momentan eher kargen sonstigen Angebot von "Moin, Prost, Gute Nacht" und "Wortkette" eine (die einzige ??) Riesenbereicherung für unsere Lounge !!!


Weiter so Matthias :ddaum:

_________________
... mir doch egal ...


Di 25. Aug 2015, 21:18
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#20Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
wow, :Danke: für die blumen
natürlich freut es mich, wenn ein so positives feedback hier ankommt.

ich freu mich über jeden kommentar, denn auch kritik hilft manchmal bei der entscheidungsfindung :biggrinn:

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Di 25. Aug 2015, 21:47
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website

Herkunft: .
Bike: Harley Road King
Bj.: 1997
zum Bike: Matze
Mit Zitat antworten
#21Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Was mich stören würde ist, das der Tank vom Rahmen ...eingerahmt ist :mmh: Mir wäre er zu klein...
Wie wäre es mit nem Fatboy oder Road King Tank :yes:

_________________
Wenn du Gott zum lachen bringen möchtest, dann plane dein Leben....


Di 25. Aug 2015, 22:06
Diesen Beitrag melden
Profil   Persönliches Album

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#22Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
:biggrinn: reine geschmacksfrage, denn gerade genau DAS ist es was ich wiederum so geil find, den schmalen tank über dem fetten motor, was ich so woanders noch nie gesehen hab. klar gibt es die sportytanks schon über 4zylindern aber eben nur auf zentralrohrrahmen und nicht im doppelrohr.
ein größerer tank würde oben aufliegen und käme damit viel zu hoch. der kleine steckt vorn im rahmen drin und ist damit schön flach
außerdem würde der lenker am breiten tank anschlagen und häßliche beulen machen (siehe originaltank, da gibts die beulen schon ab werk :boys_lol: )

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Di 25. Aug 2015, 22:20
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website
Roadkäppchen

Herkunft: .
Bike: Honda Shadow 125
Bj.: 1999
Name: Mäuschen
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#23Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
...bleibt die Frage: wie weit kommt das Ding mit dem Inhalt des kleinen Tanks? :mmh:

Aber mir gefällts! Klasse, weiter so! :ddaum:

_________________
Bild

Freundschaften sind wie Brücken, die uns mit all ihrer Kraft über die Höhen und Tiefen des Lebens tragen


Di 25. Aug 2015, 22:38
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#24Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
alternativ wär mir sowas noch eingefallen

Bild

is mir aber untenrum zu rund um so in den rahmen eingelassen zu werden. je länger ich drüber nachdenk und andere tankbilder google, desto besser gefällt mir der sporty


@palemchen. wie weit? nun ca. so weit wie jede harley sportster, aber bestimmt 150km. das reicht für ne schnelle runde zur show :biggrinn:
vermutlich gibt da eher der rücken auf, als der sprit im tank :mocking:

das wird ganz sicher keine tourenmaschine für weltumsegelungen

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Di 25. Aug 2015, 22:55
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website
Purzelbär

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: VN1600 Classic
Bj.: 2005
Name: Trude
zum Bike: Rochie
Mit Zitat antworten
#25Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Sieht bisher gut aus..., aber der Tank :shock: Nicht mein Ding. Da gibt es bestimmt noch was schöneres. Aber muss ja dir gefallen :ka:

_________________
Bild
stat sua cuique dies


Di 25. Aug 2015, 23:05
Diesen Beitrag melden
Profil   Persönliches Album

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#26Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
hab heut die bürofreizeit genutzt, um mich bissi über reifen zu informieren und hab da ne umfangreiche seite zu reifeneigenschaften und -alter gefunden

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :lesen:

Also bekommt die suzi vorm tüv doch 2 neue schuhe und für den gesamtpreis von 160€ für die bridgestone bei reifendirekt.de kann man das verschmerzen.


ich muß aufpassen, dass ich mich nicht verzettel und zu viele baustellen gleichzeitig aufreiße, ein ablaufplan muß her :liebesschimpfen:

1. die lenkergriffe nochmal anständig befestigen - das geht ganz fix
2. das problem ölablassschraube lösen, falls das gewinde hinüber ist, hat helbing hilfe angeboten :daum:
3. motor muß laufen (das kann dauern oder auch ganz schnell gehen :ka: mal sehen was mich erwartet) vielleicht müssen die vergaser raus und überholt werden
4. bremssättel lackieren (hab mich doch entschieden, die hübsch, neu und auffällig zu machen)
5. bremsen einbauen, das schafft platz im regal
6. tankhalter bauen, ev. tank anpassen
7. rahmen von allen nicht mehr benötigten elektrik-haltern und soziusfußrasten befreien (wird einsitzig)
8. sitzhalterung und heckverkleidung bauen, vielleicht kann ich wenigstens das ducati-sitzpolster wiederverwenden
9. elektrobox bauen
10.elektrokram neu verlegen und in box verstecken, neues rücklicht, vielleicht auch neuer runder frontscheinwerfer
11. neue reifen, neuer endschalldämpfer
12. lackierung
13. endmontage
14. hoffentlich TÜV

so nu hab ich einen (vorläufigen) plan :jawohl:

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Mi 26. Aug 2015, 13:59
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website

Herkunft: .
Bike: Harley Road King
Bj.: 1997
zum Bike: Matze
Mit Zitat antworten
#27Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Also ich würde Nummer 3 an Nummer 1 setzen :mmh:
Erst zum Laufen bringen und dann aufbauen

_________________
Wenn du Gott zum lachen bringen möchtest, dann plane dein Leben....


Mi 26. Aug 2015, 15:41
Diesen Beitrag melden
Profil   Persönliches Album

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: Yamaha XVS 1300A
Bj.: 2011
Name: Mofi 2
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#28Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
[quote="Matze"]Was mich stören würde ist, das der Tank vom Rahmen ...eingerahmt ist :mmh: Mir wäre er zu klein...
Wie wäre es mit nem Fatboy oder Road King Tank :yes:[/quote]



Sehe ich auch so wie Matze, ich steh einfach auf große Tanks !!!


Aber wie du bereits geschrieben hast alles Geschmackssache und schlussendlich muss sie ja dir gefallen.

_________________
1ste Bikerregel: erst anhalten-dann absteigen


Mi 26. Aug 2015, 19:42
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: Yamaha XVS 1300A
Bj.: 2011
Name: Mofi 2
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#29Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
[quote="Enzo"]sieht gut aus !!!


Außerdem:

Ich finde Deinen Thread absolut klasse und vor dem momentan eher kargen sonstigen Angebot von "Moin, Prost, Gute Nacht" und "Wortkette" eine (die einzige ??) Riesenbereicherung für unsere Lounge !!!


Weiter so Matthias :ddaum:[/quote]



Hast auch vollkommen recht Enzo, zurzeit ist´s sehr ruhig hier liegt wahrscheinlich daran das alle mit Moped fahren beschäftigt sind !!


@ Moppel

:Danke: für denn bisher sehr interessanten Bericht !!

_________________
1ste Bikerregel: erst anhalten-dann absteigen


Mi 26. Aug 2015, 19:45
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#30Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Matze hat geschrieben:
Also ich würde Nummer 3 an Nummer 1 setzen :mmh:
Erst zum Laufen bringen und dann aufbauen


:biggrinn: ohne 2. kein öl - ohne öl kein motorstart
aber prinzipiell hast du recht

1. is aber schon erledigt worden fix heut nachmittag, damit is das thema lenker durch

2. wie befürchtet ist das innengewinde im motorblock tatsächlich hinüber, die schraube dreht ohne kraftaufwand über. :dr: vermutlich war deßhalb auch flüssigdichtung dran anstatt nem dichtring. so kann man auch reparieren :dash1:

also einen hilferuf an mutti gestartet. er kommt vorbei mit nem gewindeschneider für ne übergröße, die passende schraube muß aber erst bestellt werden.
nun steht vorerst warten auf der tagesordnung.

3. zur vorbereitung des versuchsmotorstarts hab ich auf muttis anraten hin noch die kerzen entfernt und mal etwas WD40 in die löcher gesprüht. dadurch soll sich eventuell vorhandener rost zwischen kolbenringen, kolben und zylinder lösen, und die laufflächen haben schon mal wieder bissi vorschmierung

feierabend nach knapp einer stunde

gesamtstand: 21h, 107€

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Do 27. Aug 2015, 09:33
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 259 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.



© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin. phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting

web tracker