Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 11:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 259 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 32351

 moppels gartenfund projektbericht 
AutorNachricht

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#1Beitrag moppels gartenfund projektbericht
matze hat mir einen gartenfund und helbing den transport vermittelt.
beiden sei hiermit mein dank ausgesprochen

die kiste stand nach anfänglichen umbauarbeiten unvollendet jahrelang in einem garten und braucht dringend liebevolle zuwendung

heute kam die bastelbude (wie matze sie nannte) an, heißt suzuki gsf600, hatte mal 77PS

auf den ersten blick ein sexy kleiner roter fighter

Bild
Bild


das schieben in die garage war allerdings schon ein kleiner kraftakt. alle 3 bremsen fest.
also fix die bremssättel abgeschraubt, bisschen reiniger drauf und vorerst einfach hochgebunden
hurra, sie rollt :laie_60a:

das heck stammt von einer ducati, nur wie das angebaut werden soll, wußte der vorbesitzer auch noch nicht so genau :ka: zudem war die vordere halterung bereits gebrochen. egal, eh nich so mein fall. abgenommen und weggelegt.


die tanklackierung schlug ein paar blasen. soweit nich schlimm, rot mag ich eh nicht so dolle

Bild

aber warum??? :mmh:...... :denk: mach doch mal den deckel auf und schau mal rein ... :shock:
es stinkt verdammt nach epoxy :kozy: das fass ist randvoll mit irgendeiner brühe.
erstmal ablassen. dann nochma reinschauen

Bild


....und schau doch mal unter eine lackblase.... :shock: :shock:

Bild

Diagnose Tank: totalschaden. da hatte jemand einen völlig verrosteten tank, der sogar nach außen schon lochfraß hatte, einfach mal mit epoxy ausgespült ohne vorher zu entrosten und hat von außen großzügig einfach drübergespachtelt. dummerweise ist 1K epoxy nicht benzinbeständig und so löst sich alles auf.

na gut, das macht mir die entscheidung einfach, ob ich nicht gleich was anderes mir einfallen lasse und einen anderen tank verbaue

so, für heute genug, gute nacht kleiner patient


Bild

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Di 18. Aug 2015, 22:48
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website
Roadkäppchen

Herkunft: .
Bike: Honda Shadow 125
Bj.: 1999
Name: Mäuschen
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#2Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
...na da hast du dir ja was vorgenommen!
Ich wünsch dir gutes Gelingen & viel Freude am Basteln! :zwinker:

_________________
Bild

Freundschaften sind wie Brücken, die uns mit all ihrer Kraft über die Höhen und Tiefen des Lebens tragen


Di 18. Aug 2015, 22:53
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Bike: KAWASAKI VN15
Bj.: 1994
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#3Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Jou , der Tank ist fertig.
Wie sehn denn die Vergaser aus ?
Viel Spass beim Bauen ! Schön das du die Kiste wieder machst ! :ddaum:

_________________
...und immer eine Handbreit Asphalt unterm Reifen...


Di 18. Aug 2015, 23:25
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Bike: Yamaha Wildstar XV 1600
Bj.: 1999
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#4Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Die optischen Mängel sind nicht so tragisch. Hauptsache die wichtigsten Organe sind in Ordnung. Die schmalen Kühlrippen haben mir schon immer gefallen. :daum:

Erweck sie wieder zum Leben. :ddaum: :ddaum:

_________________
"Man muss gegen den Strom schwimmen um an die Quelle zu gelangen".


Mi 19. Aug 2015, 04:40
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: Yamaha XVS 1300A
Bj.: 2011
Name: Mofi 2
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#5Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Na dann viel Spaß bei der Wiederbelebung !!

_________________
1ste Bikerregel: erst anhalten-dann absteigen


Mi 19. Aug 2015, 05:52
Diesen Beitrag melden
Profil
Administrator

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: VN 1600 classic
Bj.: 2006
Name: Lieblingsmöhre
zum Bike: Bert
Mit Zitat antworten
#6Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Öha. Da bin ich ja mal gespannt was Du an den kommenden langen Winterabenden daraus machst.

Viel Glück dabei!

_________________
So wie die Anmut der Ausdruck einer schönen Seele ist,
so ist die Würde der Ausdruck einer erhabenen Gesinnung.
(Friedrich Schiller)
Bild


Mi 19. Aug 2015, 08:04
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: VN 1600 Classic Tourer+VN 1600
Bj.: 2007
Mit Zitat antworten
#7Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
:super: , find ich gut was du da machen willst

_________________
Bild


Mi 19. Aug 2015, 09:00
Diesen Beitrag melden
Profil   Persönliches Album

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#8Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
erstmal dank für eure guten wünsche

weiter mit bestandsaufnahme:

rahmen, hintere schwinge und telegabel sehen super aus.

der schicke BOS endschalldämpfer is plattgedrückt, der mitgelieferte andere rasselt innen bisschen. vielleicht rost oder nur dreck. angeblich sei das der originale, ich kann nur keine nummer oder sonstige kennzeichnung finden. da muss ich noch ermitteln. wahrscheinlich wirds ne neue BOS tüte.

bei der demontage einiger teile fällt auf, dass der vorbesitzer eine vorliebe für hübsche dekorative schrauben mit halbrundkopf und innensechskant hatte. leiter sind diese köpfe nicht immer so stark wie der rost hinten am gewinde. fast jede 2. muß ausgebohrt und das gewinde nachgeschnitten werden, das kostet zeit... der zahn der zeit eben, frische gartenluft is eben doch nicht immer nur gesund :biggrinn:

elektrocheck: batterie...keine dran, also fix mal das ladegerät angeklemmt.
licht vorn geht, fernlicht geht, hupe geht, tachobeleuchtung geht, blinker rasselt nur das relais, rücklicht fehlt noch, kennzeichenlicht geht, anlasser rührt sich garnicht - vielleicht nicht genug dampf im ladekasten

zündschloss bissi hakelig, geht aber

bremsen wie gesagt alle fest, also ordentlich abgebaut. da rührt sich nix. das sind keine originalteile, eher höherwertig. wär schade, wenn die nicht zu retten wären. weil ich da nicht allein mit klar komme muss ich damit wohl nochmal in die abendschule zu helbing.

bremsleitungen sind schon stahlflex...prima.

bremsflüssigkeit und motoröl soll man bekanntlich hin und wieder tauschen...was liegt da näher als die kiste mal ausbluten zu lassen.
das motoröl ist kräftig dunkelbraun aber keinerlei anzeichen von wasser, sprit oder spänen im öl. das lässt hoffen.
in ermangelung einer anständigen kupferscheibe hat der vorgänger die ölablassschraube mit flüssigdichtung eingesetzt. der bock hat zwar noch nicht geleckt, aber die schraube konnt ich mit der hand rausdrehen. das hätt mal böse enden können. irgendwie scheint die schraube etwas locker zu sitzen, ich hoff nicht dass das gewinde im motor hinüber ist, das wär fatal.
weil das öl so gut aussah, spar ich mir den filterwechsel, der tuts noch.

die schaltanlage sieht recht gut aus, ist auch schon aus dem sportlichen zubehör. die gänge lassen sich alle schalten, zwar bissi hakelig aber das weiß man im stand nie genau und vielleicht liegts auch an der für mich ungewöhnlichen fussstellung.

kupplung trennt soweit man das im stand testen kann, spiel stimmt.

die kette war scheinbar nagelneu bevor sie reichlich flugrost im garten angesetzt hat. das sieht zwar doof aus, lässt sich aber mit reichlich rostlöser und ner ordentlichen reinigung beheben.

der reifen vorn ist abgefahren, rissig und von 2003, da muß ein neuer her.
der dicke hintere schlappen ist zwar auch schon von 2005 aber fast unbenutzt und hat keine risse. vielleicht geht der noch.

die räder drehen (nach bremsabbau) leicht und freigängig. da scheint alles in ordnung.

irgendwie halten die beiden äußeren kerzenstecker nicht, klappern einfach lose rum. die kerzen sind am gewinde völlig ausgelutscht, da kann weder was festhalten noch kann da ordentlich der zündstrom durch, da funkts schon überm brennraum. da müssen also 4 neue schrittmacher her.

richtig positiv fallen die hübschen kleinen instrumente auf und der lsl lenker und lsl gabelbrücke. hinten ist ein verstellbares öhlins federbein verbaut.

die kleine rote lampenmaske ist richtig gut in schuß. ich weiß nur noch nicht, ob die später zu meinem bike noch passt. wenn nicht gibts für sowas immer bissi kohle bei ebay.

vorderer minifender und kettenschutz sind carbonteile. leider platzt da die lackschicht ab, war wohl nicht uv-beständig.

Bild

also losen kram abgekratzt, rest geschliffen und neuen seidenmatt-lack drauf. sieht schon wieder ganz passabel aus

Bild

dann noch fix zu tante luise und die ersten 100€ für bissi öl, bremsflüssigkeit, kettenreiniger, kerzen und dichtringe ausgegeben

soweit der stand
bastelzeit bisher 8 stunden, kosten 100€ und noch fast nix zu sehen :kaffee:

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Zuletzt geändert von moppel am Fr 21. Aug 2015, 07:49, insgesamt 1-mal geändert.



Do 20. Aug 2015, 19:52
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: Yamaha XVS 1300A
Bj.: 2011
Name: Mofi 2
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#9Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Wird schon werden !!

_________________
1ste Bikerregel: erst anhalten-dann absteigen


Do 20. Aug 2015, 20:39
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Bike: VN 1700 Voyager
Bj.: 2009
Name: Fat Lizzy
zum Bike: klick hier
Mit Zitat antworten
#10Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Wat hast du mit dem Teil vor, wenn fertig, wie auch immer.... :ka:

_________________
Grüßle Arne


Bild


Do 20. Aug 2015, 20:49
Diesen Beitrag melden
Profil   Persönliches Album

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#11Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
arne das is wieder so ein moppel-sinnlos-projekt-ohne-nutzen :biggrinn:
keine ahnung wozu ich das mache, einfach nur am spass es überhaupt zu machen
was wird damit? wenns scheeh wird stell ichs neben die simmi in die garage und freu mich das es da is :boys_lol:
wenns nich so dolle wird, wirds verkauft

weiß noch nichtmal wie es mal aussehen soll, ob ich teile kaufe oder welche selber bau, muß sich beim arbeiten ergeben.
alles was ich bis jetzt genau weiß, ist das es nicht rot bleibt

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Do 20. Aug 2015, 21:07
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website
Don Lavendel

Herkunft: .
Bike: VN 800 A (Nobbi seine Alte)
Mit Zitat antworten
#12Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
Willst Du wirklich 'nen 10 Jahre alten Schlappen auf dem Hinterrad lassen ?

_________________
... mir doch egal ...


Do 20. Aug 2015, 21:29
Diesen Beitrag melden
Profil

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#13Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
erstmal...vielleicht.... zumrumstehen in der garage reicht das doch :klatschKopf: oder?

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Do 20. Aug 2015, 21:32
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: vn 1700 classic tourer
Bj.: 2009
Name: big apple
zum Bike: moppel
Mit Zitat antworten
#14Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
heute war zunächst mal eine anständige grundreinigung fällig. alte ölreste, gartendreck und spinnennester mußten weg.
zum glück lässt sich das ding ja leicht schieben und die tanke is nur 150m weg von mir.
also eine flasche reiniger großzügig verteilt, die einwirkzeit mit ner zigarette überbrückt und dann gaaanz vorsichtig den hochdruckreiniger mit viel abstand zum abspülen benutzt. jetzt glänzt der bock wieder und man bleibt nicht überall kleben beim arbeiten.

somit stand der tag unter dem motto "optik-tuning" :biggrinn:
hab dann gleich mal die lampenmaske gerade gerückt und mal 5cm tiefer gesetzt. dadurch kommen die miniinstrumente viel besser zur geltung und das bike wirkt tiefer. so gefällt mir die maske schon viel besser und sie bleibt dem baby wohl doch erhalten.
(obwohl...miniinstrumente...? mini is noch kleiner, eher die hübschen kleineren Instrumente im retro look) :biggrinn:

um den look noch flacher und aggessiver zu gestalten, hab ich den lenker mal wieder umgedreht. das war bissi fummelig, weil dadurch alles noch viel enger wurde und die verlegung der züge angepasst werden mußte, aber hat schlussendlich funktioniert und sieht schon gleich viel geiler aus (zumindest nach meinem geschmack)
damit steht aber auch fest: es muß ein komplett anderer tank drauf, ein originaler passt nun nicht mehr zwischen die lenkeinschläge

Bild

Bild

Bild

zeit 3 stunden, kosten 4 €

gesamt: 11h, 104€

_________________
egal ob zarter duft oder stinkender furz, der wind trägt beides gleichermaßen davon und bringt frische luft zurück.
ride like the wind

Bild


Zuletzt geändert von moppel am Fr 21. Aug 2015, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.



Fr 21. Aug 2015, 20:07
Diesen Beitrag melden
Profil Besuche Website

Herkunft: .
Mobile Messenger: .
Bike: VN 1600 Classic Tourer+VN 1600
Bj.: 2007
Mit Zitat antworten
#15Beitrag Re: moppels gartenfund projektbericht
:ddaum: :ddaum:

_________________
Bild


Fr 21. Aug 2015, 20:21
Diesen Beitrag melden
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 259 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.



© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin. phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting

web tracker